Die Trends von Bewerbungsfotos 2020


Die Trends von Bewerbungsfotos 2020
Mein Name ist Bernd Maier von Atelier5b aus Köln.
Heute erzähle ich dir die Trends von Bewerbungsfotos 2020.


Bei uns in Deutschland braucht man offiziell kein Bewerbungsfoto. Nach dem Gleichstellungsgesetz darf eine Bewerbung die ohne Foto eingereicht wird nicht den Bewerber schlechter beurteilt werden. Aber wie wir wissen fällt, ein fehlendes Bewerbungsfoto in den Betrieben negativ auf.

Bilder im Allgemeinen wecken automatisch Emotionen beim Betrachter und können visuelle Reize sehr viel schneller aufgenommen werden, als jeder Text. Ein gutes Bewerbungsfoto erscheint sofort glaubhaft, weil es vermeintlich die Wirklichkeit abbildet. Das baut Vertrauen auf und ist gut für Ihren Bewerbungserfolg.


Trend 1 Kleidung


— Die Kleidung sollte immer zum Job passen.
— Mein Credo ist “Lieber overdressed als underdressed”
— Bevorzugen Sie gedeckte Farben. Nicht zu bunt.
— Der Anzug sollte richtig passen um einen guten ersten Eindruck zu machen.
 
Für die meisten Berufe ist ein Hemd besser, als in einem T-Shirt. Sie sollten keine großen Muster haben und der Krawattenknoten sollte sorgfältig gebunden und mittig ausgerichtet sein. Achten Sie darauf das der Hemdkragen richtig liegt.

Natürlich muss das Hemd gebügelt sein. Für Berufe, wo keine Anzüge Pflicht sind, finde ich einfarbige nicht zu bunte langärmelige Polo Shirts perfekt. Das sieht immer ordentlich aus und hat einen sportlichen Charakter.

Bei Frauen ist ein seriöser Kleidungsstil zu empfehlen. Zu bunte Farben, wilde Muster, freie Schulter oder ein tiefes Dekolleté haben nichts auf dem Foto zu suchen.


Trend 2 Haare, Make up und Bart.


Haare sollten offen sein. Nicht auf der schultern liegend. Zu einem gepflegten Auftreten gehört ein angemessenes Makeup. Bitte überschminken Sie sich nicht. Bitte nur dezenten Schmuck verwenden und Schals gehören keinesfalls auf das Foto. 

Eine gute Rasur oder ein gepflegter Bart sind eine Selbstverständlichkeit. Die Haare sollten ordentlich gekämmt sein und benutzen Sie nicht zu viel Haargel. Natürlichkeit ist besser. 


Trend 3 Hintergrund


Ein wichtiger Bestandteil eines gute Bewerbungsfotos ist der Bildhintergrund. Er sollte im Bewerbungsschreiben gut hineinpassen.  

Auch hier gilt, nicht zu bunt. Hintergründe mit  einem grau weißen Verlauf verstärken das Bild. Grüne Landschaften haben auf einem Bewerbungsfoto nichts zu suchen. 


Trend 4 Format


Auch mit dem Format des Bewerbungsbildes lässt ein Bewerbungsbild noch besser herausstechen. Das hängt natürlich davon ab ob man sich für ein Deckblatt entscheidet.  In diesem Fall kann man das Bewerbungsfoto größer in einem Panoramaformat einbinden.  


Das Panoramaformat wirkt auf dem Betrachter sehr modern und schlicht. Durch ein passendes Design lassen sich so schöne Deckblätter kreieren. Am schwächsten sind immer hochkant Bilder. Sie wirken eher altmodisch, aber das kommt immer auf dem Beruf an. Behörden bevorzugen hochkant Bilder.

 

Fazit


Wie immer ist alles Geschmacksache, aber beherzigt du diese Trends 2020 wirst du ein respektables Ergebnis bekommen.

Viel Erfolg mit deiner Bewerbung 2020!

https://www.koeln-fotostudio.de
Autor: Redaktion Köln Fotostudio